Vaporizer Test » Tragbare Vaporizer Test » Mighty Vaporizer Test

Mighty Vaporizer Test & Erfahrungen 2022

Alle Infos bevor ihr den Mighty (Plus) kaufen geht

Ist der Mighty Vaporizer gut? Diese Frage stellen sich viele, die nach einem guten und qualitativen Vaporizer suchen. In unserem Mighty Vaporizer Test zeigen wir euch Vor- und Nachteile des Mighty auf. Wir teilen unsere Mighty Vaporizer Erfahrungen, um euch bei der Kaufentscheidung zu helfen, sodass ihr entscheiden könnt, ob der Vaporizer zu euch passt.

Preis: 295€

Mighty Vaporizer Bewertung
5
5 of 5 stars 1 review

Gesamtwertung

Der Mighty Vaporizer gehört zu den besten auf dem Markt. Er besitzt viel Kraft und sorgt für Top Geschmack und Dampfqualität. Die Größe könnte jedoch für einige als Nachteil empfunden werden.

Pros

  • Viele Temperaturstufen zwischen 40 und 210 Grad Celsius einstellbar
  • Bis zu 90 Minuten Nutzungsdauer, bevor er wieder geladen werden muss
  • Konvektions-Technologie heizt das Material gleichmäßig auf ohne es zu verbrennen

Cons

  • Keine austauschbare Batterie
  • Relativ groß im Vergleich zu anderen tragbaren Vaporizern

Fakten des Mighty Vaporizers

HerstellerStorz & Bickel
TypTragbare Vaporizer
HeizmethodeHybrid
Garantie2 Jahre
Max. Temperatur210 C°
Aufheizzeit30 Sekunden
Regulierbare Temperatur
Kräuter
Konzentrate
Flüssigkeiten
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Austauschbare Batterie
App

Preisvergleich Alle (4) anzeigen

Vaporizer shopping

295 €

Zum Shop
inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 6, 2022 12:01 pm
Vaporizer shopping

389 €

Zum Shop
inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Vaporizer shopping

398 €

Zum Shop
inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm

Vor- und Nachteile im Mighty Vaporizer Test

Der Mighty Vaporizer ist ein qualitativer und sehr gut verarbeiteter Vaporizer, der aus dem Hause Storz & Bickel kommt. Die Temperatur kann zwischen 40 und 210 Grad Celsius eingestellt werden. Außerdem lässt er sich über einen Zeitraum von 90 Minuten nutzen, bevor er wieder geladen werden muss. Die Konvektions- und Konduktions-Technologie des Mighty Vaporizers heizt das Material gleichmäßig auf, ohne es zu verbrennen.

Durch eine neuartige Fertigungstechnik besteht der Mighty Vaporizer aus überwiegend Medizin-Edelstahl, was ihn besonders hygienisch und langlebig macht. Das Mundstück des Mighty ist abwaschbar und kann durch den mitgelieferten Aufsatz „Cooling Unit“ genutzt oder komplett entfernt werden, sodass man die Temperatur noch besser regulieren kann und das Material gleichmäßiger erhitzen lässt. Der Mighty Vaporizer ist außerdem sehr leise.

Durch eine neuartige Fertigungstechnik besteht der Mighty Vaporizer aus überwiegend Medizin-Edelstahl, was ihn besonders hygienisch und langlebig macht. Das Mundstück des Mighty ist abwaschbar und kann durch den mitgelieferten Aufsatz „Cooling Unit“ genutzt oder komplett entfernt werden, sodass man die Temperatur noch besser regulieren kann und das Material gleichmäßiger erhitzen lässt. Der Mighty Vaporizer ist außerdem sehr leise.

Nachteile des Mighty Vaporizers sind, dass er etwas teuer in der Anschaffung ist und die Batterie nicht ausgetauscht werden kann. Das Mundstück ist zwar abwaschbar, doch lässt sich dennoch schwer reinigen.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Mighty selbst auch ein Netzteil mit 240 Volt, ein Ersatzdichtring, drei Ersatzsiebe, ein Tropfenkissen, eine Kräutermühle, eine Füllhilfe sowie ein Reinigungspinsel. Die Gebrauchsanweisung ist leicht verständlich und enthält alle wichtigen Informationen.

Der Mighty Vaporizer von Storz & Bickel ist derzeit in unserem Preisvergleich die beste Wahl für anspruchsvolle Nutzer. Er zeichnet sich durch seine kraftvolle Leistung, hochwertige Verarbeitung und einzigartiges Design aus. Das Gerät ist in der Lage, große Vape-Wolken zu erzeugen und muss bei dieser Funktion niemals kompromittieren.

  • Netzteil 240 Volt
  • Ersatzdichtringe
  • Ersatzsieb 
  • Tropfenkissen
  • Kräutermühle
  • Füllhilfe
  • Reinigungspinsel
  • Dosierkapsel
  • Gebrauchsanweisung

Mighty Vaporizer Erfahrungen mit den verschiedenen Funktionen

Der Mighty Vaporizer von Storz & Bickel ist ein vielseitiger und kraftvoller Vaporizer, der für anspruchsvolle Nutzer entwickelt wurde. Er verfügt über verschiedene Funktionen, die ihn zu einem beliebten Gerät machen:

  • Temperaturregelung: Die Temperatur lässt sich gut regeln und kann von 40 bis 210 Grad Celsius eingestellt werden.
  • Überhitzungsschutz: Der Mighty Vaporizer verfügt über einen Überhitzungsschutz, sodass das Gerät nicht beschädigt wird.
  • Memory Funktion: Die Memory Funktion speichert die letzte Einstellung, sodass der Mighty Vaporizer beim nächsten Mal sofort startet.
  • LED Display: Das LED Display zeigt alle wichtigen Informationen an und ermöglicht eine komfortable Bedienung.

Die verschiedenen Funktionen des Mighty Vaporizers machen ihn zu einem beliebten Gerät für anspruchsvolle Nutzer. Ein Vorteil ist die Temperaturregelung, welche mit dem LED Display komfortabel eingestellt werden kann. Die Memory Funktion speichert die letzte Einstellung und sorgt dafür, dass der Mighty Vaporizer beim nächsten Mal sofort startet. Der Überhitzungsschutz verhindert Schäden am Gerät.

Design & Materialqualität des Mighty Vaporizers

Das Design des Mighty Vaporizers ist sehr ansprechend und zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Das Material ist qualitativ sehr gut und der Griff liegt angenehm in der Hand, auch wenn er doch ziemlich groß ist.

Er kommt in den Maßen 14cm x 8cm x 3cm. In all unseren Tests ist die der bisher größte tragbare Vaporizer.

Die Größe kann von einigen Nutzern als Nachteil empfunden werden. Der Mighty Vaporizer ist leicht zu bedienen und lässt sich einfach reinigen.

Preis: 295€

Die Materialien des Mighty

Der Mighty Vaporizer wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, der sehr robust und langlebig ist. Das Gehäuse besteht aus stabilem und widerstandsfähigem ABS-Kunststoff in Schwarz mit einer matten Oberfläche. Die Innereien sind jedoch aus Edelstahl hergestellt, was für eine lange Lebenszeit sorgt. Der Griff liegt angenehm in der Hand und macht das Bedienen des Gerätes zu einem Kinderspiel.

Das Material ist qualitativ sehr gut verarbeitet und es gibt nichts zu beanstanden: Die Dichtungen sind sauber verlegt, die Scharniere sind fest und der Deckel sitzt passgenau. Der Mighty ist gut verarbeitet und kann viele Jahre genutzt werden, ohne dass die Beschichtung oder die Farbe anfängt abzublättern.

Der Mighty Vaporizer hat ein schönes Design und ist in Schwarz erhältlich sowie mit dem Logo von Storz & Bickel gestaltet.

Die Bedienung

Die Bedienung des Mighty Vaporizers ist sehr einfach und lässt sich mit wenigen Handgriffen erledigen. Der Mighty Vaporizer verfügt über zwei separate Knöpfe, um die Temperatur zu wählen: Einen auf der Vorderseite für das Erhitzen und Einen auf der Rückseite, um die Temperatur niedriger einzustellen.

Der Mighty hat keine Power Taste oder andere Tasten, sodass es leicht ist das Gerät anzuwenden. Das Display zeigt alle Informationen an und ermöglicht eine komfortable Bedienung.

Akku & Ladezeit beim Mighty Vaporizer

Der Mighty Vaporizer verfügt über einen Lithium-Ionen Akku, der sich schnell aufladen lässt. Die Ladezeit beträgt nur ca. zwei Stunden und die Laufzeit des Akkus liegt bei etwa 90 Minuten. Bei regelmäßiger Nutzung ist der Mighty also sehr gut ausgestattet und kann mehrere Sitzungen durchhalten.

Der Mighty Vaporizer kann auch während des Ladevorgangs genutzt werden, sodass einem nichts im Weg steht.

Wie funktioniert die Vaporisierung beim Mighty Vaporizer?

Der Mighty Vaporizer von Storz & Bickel verwendet eine Hybrid Heizmethode. Das bedeutet, es wird sowohl Konvektion als auch Konduktion genutzt. Dadurch wird eine sehr gleichmäßige Erwärmung des Materials erreicht. Außerdem ist der Mighty Vaporizer sehr leise, was vor allem in öffentlichen Räumen von Vorteil ist. Durch die Hybrid Methode liefert der Mighty hervorragende Dampfqualität.

Die Konvektion ist die natürliche Bewegung von Gasen oder Flüssigkeiten. Bei der Verdampfung wird das Material vom heißen Luftstrom erfasst und dadurch verdampft. Die Konduktion hingegen ist die Übertragung von Wärmeenergie durch den direkten Kontakt zweier feste Körper. Beim Mighty Vaporizer findet dieser Prozess in einem Metallblock statt, welcher mit dem Heizelement verbunden ist. Der Block nimmt sofort die gesamte Energie auf und gibt sie an das Material ab.

Diese beiden Methoden der Heizung des Materials werden im Mighty Vaporizer perfekt kombiniert, sodass eine sehr gleichmäßige Erwärmung erreicht wird.

Welche Materialien können Vaporisiert werden?

Der Mighty Vaporizer verdampft alle üblichen Materialien wie Kräuter, Öle oder Wasserpfeifentabak. Auch dickere Blätter lassen sich problemlos verarbeiten. Das mitgelieferte Fach für die Kräuter ist sehr geräumig und bietet ausreichend Platz für mehrere Durchgänge.

Doch leider können keine Flüssigkeiten Vaporisiert werden.

Bei Ölen, Kräutern und Wasserpfeifentabak ist dies kein Problem, da sie feste Stoffe sind. Bei Flüssigkeiten bestünde die Gefahr, dass der Mighty Vaporizer überhitzt. Auch bei den meisten anderen Vaporizern können nur Kräuter oder trockenes Material verarbeitet werden.

Garantie

Der Mighty Vaporizer von Storz & Bickel wird mit zwei Jahren Garantie geliefert. Das ist der standartmäßige Zeitraum im Vergleich zu anderen Herstellern. Bei dem Preis würden wir uns jedoch eine etwas längere Garantie wünschen.

Zumal die Firma Storz & Bickel in Deutschland ihren Sitz und auch Produktionsstandort hat.

Der Mighty Vaporizer kann nicht überhitzt werden, da es eine automatische Abschaltung bei hohen Temperaturen gibt. Wir haben dies in unserem Test selbst erlebt und mussten den Mighty nach 20 Minuten Betriebszeit abschalten lassen. Nach dem Abkühlen war der Vaporizer dann aber sofort wieder startbereit für weitere Dampferfahrungen. Die Abschaltung sorgt dafür, dass das Gerät lange halten sollte.

Unsere Mighty Vaporizer Erfahrungen mit der Reinigung & Pflege

Der Mighty Vaporizer ist sehr einfach zu reinigen. Das Fach für die Kräuter lässt sich ganz leicht abnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Auch das Innenleben des Gerätes kann bei Bedarf mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Dennoch sollte der Mighty Vaporizer nicht in die Spülmaschine gesteckt werden, da dies dem Material schaden könnte.

Auch beim Wasserpfeifentabak ist es wichtig, dass der Mighty Vaporizer nach jeder Benutzung gereinigt wird. Dieser Tabak erzeugt einen sehr starken Geruch und könnte sich sonst festsetzen und das Material angreifen.

Auch bei Ölen ist es unumgänglich, dass nach jedem Gebrauch des Mighty Vaporizers restlos alle Reste entfernt werden.

Allgemein sollte die Reinigung beim Mighty immer direkt nach dem Verdampfen erfolgen, da sonst Kratzer oder Flecken auf den Metallteilen entstehen könnten.

Nach der Reinigung sollte das Gerät an einem trockenem Ort gelagert werden, um die Garantie nicht zu verlieren.

Der Mighty im Vergleich zu anderen Vaporizern wie dem Crafty Plus und dem FENiX PRO

Der Mighty Vaporizer ist einer der besten und beliebtesten Verdampfer auf dem Markt. Daher möchten wir ihn mit anderen Produkten vergleichen, um euch bei der Kaufentscheidung zu helfen. Wir haben uns dazu entschieden den Mighty mit dem kleinen Bruder Crafty Plus und dem FENiX PRO von Wolkenkraft zu vergleichen, da diese Geräte alle sehr ähnlich sind.

Die Preise variieren lediglich etwas voneinander. Dennoch gibt es auch Unterschiede bei den einzelnen Geräten, die für oder gegen das jeweilige Modell sprechen.

Dabei konnte der Mighty Vaporizer in unserem Test sehr gut abschneiden und überzeugen. Der Crafty Plus ist deutlich kleiner als der Mighty Vaporizer und auch noch etwas leichter, sodass er sich besser zum Transportieren eignet. So haben wir es in unserem Crafty Vaporizer Test auch empfunden. Allerdings hat er weniger Leistung als der Mighty. Dafür verfügt er aber über Bluetooth und Smartphone App, die bei der Temperaturregulierung helfen.

Der FENiX PRO von Wolkenkraft ist auch kleiner als der Mighty Vaporizer und verfügt über einen kleineren Akku. Er lässt sich leichter reinigen, da das Fach für die Kräuter abnehmbar ist. Jedoch hat er im Vergleich zum Mighty weniger Leistung, was sich auch in unserer FENiX PRO Bewertung gezeigt hat.

Alles in allem gibt es kein klares Sieger-Modell, da jedes Gerät seine Vor- und Nachteile hat. Der Mighty Vaporizer bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ist das meist verkaufte Modell von Storz & Bickel.

Wo kann man den Mighty Vaporizer kaufen?

Der Mighty Vaporizer ist in vielen Geschäften erhältlich. Neben dem Laden kann man den Mighty auch Online kaufen. Die Preise variieren je nach Anbieter, aber Online Shops sind meist günstiger und bieten oftmals gratis Zubehör an. Daher raten wir euch, Die Angebote verschiedener online Shops zu vergleichen, um euren Mighty Vaporizer günstig kaufen zu können und den besten Preis zu finden.

Mighty Plus Preisvergleich

Shop Preis  
Vaporizer shopping

295 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 6, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

389 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

398 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

398 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen

Fazit unseres Mighty Vaporizer Tests

Nach unserem Mighty Vaporizer Test und den gesammelten Erfahrungen können wir euch den Mighty nur weiterempfehlen. Der Mighty ist einer der besten tragbaren Vaporizer, für alle die auf Qualität setzen. Die Dampfqualität geht keine Kompromisse ein – Sie ist durchgehend perfekt! Auch das Design und die Verarbeitung können überzeugen. Der Mighty ist zwar nicht der günstigste Vaporizer auf dem Markt, aber sein Preis ist absolut angemessen!

Lediglich die Größe kann für einige als Nachteil empfunden werden. Der Mighty ist ein echtes Kraftpaket, aber auch größer als andere tragbare Vaporizer. Das gilt es zu beachten! So ist es vom Vorteil, wenn ihr versucht, eigene Mighty Vaporizer Erfahrungen zu sammeln, bevor ihr ihn kaufen geht.

Fragen und Antworten zum Mighty Vaporizer

Ist der Mighty Vaporizer gut für Anfänger geeignet?

Der Mighty ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Da er über eine Vielzahl von Funktionen verfügt, ist er für jeden geeignet. Er hat die Möglichkeit verschiedene Temperaturen fertig einzustellen und auch selbst anzuwählen.

Wie lange hält der Akku?

Nach unserem Mighty Vaporizer Test halten die Batterien bis zu 90 Minuten lang durch. Genug Zeit um den Mighty in Ruhe zu genießen oder mit Freunden zu teilen! Wenn man ihn nicht benutzt kann man ihn über Nacht aufladen, sodass man am nächsten Tag wieder voll durchstarten kann.

Ist der Mighty Vaporizer leicht zu Reinigen?

Der Mighty ist sehr einfach zu reinigen. Da er über keine offenen Heizelemente verfügt, werden diese nicht verdreckt.

Wie lange dauert es bis der Mighty Vaporizer aufgeheizt ist?

Der Mighty braucht etwa 30 Sekunden um aufzuheizen, was für einen tragbaren Vaporizer ziemlich schnell ist.

Welches Zubehör gibt es zum Mighty?

Zum Mighty gibt es verschiedenes Zubehör wie Wasserfilter und Reinigungstools. Diese kann man separat bestellen, sind aber beim Kauf des Mighty Inklusive.

Ist der Mighty Vaporizer gesundheitlich unbedenklich?

Der Mighty ist vollkommen ungefährlich und gesundheitlich unbedenklich. Er produziert keine Verbrennungsprodukte sondern nur Dampf, was die Gesundheit schont.

Kann man den Mighty auch mit Kräutern benutzen oder nur mit Ölen?

Ja, der Mighty kann auch mit Kräutern benutzten werden. Es gibt verschiedene Einstellungsmöglichkeiten um das optimale Aroma zu erhalten.

Wie schwer ist der Mighty Vaporizer?

Der Mighty ist etwa 230 Gramm schwer und verfügt über einen praktischen Handschlaufen. Er liegt sehr gut in der Hand und lässt sich so bequem tragen!

Wie lange hält der Mighty Vaporizer?

Der Mighty ist er sehr robust und hat eine hohe Lebensdauer. Mit richtiger Pflege kann man mit dem Mighty Jahre lang vapen! Sollte er kaputt gehen, gibt es eine 2 Jährige Garantie zu dem Gerät.

Benjamin Weber

Benjamin Weber

Benjamin Weber hat seit mehr als zwanzig Jahren geraucht und dampft seit über zehn Jahren. Er verfügt über ein breites Wissen rund um Cannabis, das er nun auch gern in Artikeln für VaporizerPro24.de teilt. Begeistert von der neuen Technik, ist er nun auch mit Feuereifer bei der Sache und möchte viele Menschen von den Vorzügen des Dampfens überzeugen.