Vaporizer Test » Tragbare Vaporizer Test » DaVinci MIQRO Test

DaVinci MIQRO Test & Erfahrung 2022

Alle Infos bevor ihr den DaVinci MIQRO kaufen geht

DaVinci MIQRO Vaporizer

Wir haben den DaVinci MIQRO Test gemacht und wollen euch hier das Resultat zeigen. Wir zeigen die Vor- und Nachteile des Vaporizers auf. Dies soll euch bei der Entscheidung helfen, ob ihr den DaVinci MIQRO kaufen solltet oder nicht und ob es das richtige Modell für eure Bedürfnisse ist.

Preis: 109€

DaVinci MIQRO Bewertung
4.2
4.2 of 5 stars 1 review
  • Qualität
  • Geschmack
  • Dampfqualität

Gesamtwertung

Der DaVinci MIQRO kann als kleine Version des IQ angesehen werden. Er ist nicht ganz so Kraftvoll, ist dafür aber gut für unterwegs geeignet. Wem die kleinen Nachteile nicht stören wird mit dem DaVinci MIQRO sicherlich zufrieden sein.

Pros

  • Hochwertig verarbeitet
  • Sehr klein und unauffällig

Cons

  • Wird schnell heiß
  • Akku könnte stärker sein

Fakten des DaVinci MIQRO Vaporizers

HerstellerDaVinci
TypTragbare Vaporizer
HeizmethodeKonvektion
Garantie5 Jahre
Max. Temperatur221 C°
Aufheizzeit40 Sekunden
Regulierbare Temperatur
Kräuter
Konzentrate
Flüssigkeiten
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Austauschbare Batterie
App

Vor- und Nachteile des DaVinci MIQRO im Test

Der DaVinci MIQRO ist ein kompakter und leistungsstarker tragbarer Vaporizer, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer geeignet ist. Er ist sehr einfach zu bedienen und hat eine gute Hitzeentwicklung. Vor allem für Anfänger ist er sehr empfehlenswert, da er einfach zu handhaben ist und auch gut schmeckt.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die man bedenken sollte, bevor man den DaVinci MIQRO kauft. Zum einen ist er relativ teuer und zum anderen hat er eine geringere Laufzeit als andere Vaporizer. Außerdem wird er aufgrund der geringen Größe relativ heiß.

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel
  • Zubehör-Kit
  • Erweitertes Mundstück
  • Batterie

Der Lieferumfang des DaVinci MIQRO beinhaltet ein USB-Ladekabel, ein Zubehör-Kit, ein erweitertes Mundstück und eine Batterie. Das Zubehör-Kit enthält einen Reinigungspin und eine kleine Dose, in der man die aromatisierten Kräuter aufbewahren kann.

Funktionen im DaVinci MIQRO Test

Wie auch die anderen DaVinci Geräte besitzt der MIQRO die Smart Path Technologie. Dabei handelt es sich um vor eingestellte Heizprofile die vom Hersteller empfohlen werden.

Natürlich kann man die Temperatur auch manuell einstellen. So kann diese in 1 Grad Schritten erhöht oder verringert werden.

Leider bietet der DaVinci MIQRO nicht so viele Funktionen wie seine großen Brüder wie zum Beispiel der DaVinci IQC. Generell finden wir den IQC besser da er neben weiteren Funktionen auch eine längere Leistung und größere Kräuterkammer besitzt, wie unser DaVinci IQC Test gezeigt hat. Dieser ist allerdings auch ein wenig teurer.

Design und Verarbeitung

DaVinci MIQRO Design

Der DaVinci MIQRO ist ein sehr kompakter und leichter Vaporizer. Er hat die perfekte Größe, um ihn in der Hand zu halten oder in der Tasche mitzunehmen. Er fühlt sich wertig an und die Verarbeitung ist sehr gut.

Er hat ein sehr simples und elegantes Design. Das Gehäuse des DaVinci MIQRO ist aus anodisiertem Aluminium. Die Oberseite des Vaporizers ist abgerundet und die Unterseite ist flach, so dass er gut stehen kann.

Die Maße des Gerätes sind für unterwegs optimal. So ist er lediglich 8 cm hoch, 3,4 cm breit und 2,3 cm tief. Er wiegt nur etwa 100 g und ist daher sehr leicht.

Preis: 109€

Bedienung des DaVinci MIQRO im Test

Zuerst solltet ihr das Mundstück auf die Öffnung des MIQRO setzen. Dann öffnet ihr die Kammer und füllt sie mit dem Kraut, welches ihr verwenden möchtet.

Drückt anschließend fünf mal den Hauptknopf, um das Gerät einzuschalten. Ihr könnt nun mit dem Hauptknopf die verschiedenen Modi wechseln. Zum Beispiel gibt es den Smart Path Modus, Präzisionserhitzung und Boost.

Wenn ihr die gewünschte Temperatur erreicht habt, könnt ihr einen langen und langsamen Zug durch das Mundstück nehmen.

Um das bestmögliche aus dem DaVinci MIQRO herauszuholen, ist es zum einen wichtig, dass ihr das Kraut fein mahlt.

Zum anderen solltet ihr die Kammer nicht überfüllen, da es sonst schwieriger sein kann, zu ziehen. Auch wenn die Kammer klein ist, solltet ihr nicht überstopfen, da das Kraut sonst nicht richtig durchdampft.

Akku und Ladezeit

Der DaVinci MIQRO hat einen sehr kleinen 900 mAh Akku, der relativ schnell geladen ist. Die Ladezeit beträgt etwa zwei Stunden.

Allerdings hat er auch eine geringere Laufzeit als andere Vaporizer. Doch ist die Batterie austauschbar, so kann man der geringen Laufzeit mit ersatz Akkus entgegen wirken. Wir empfehlen mindestens einen ersatz Akku zu kaufen.

Wie funktioniert die Vaporisierung?

Der DaVinci MIQRO ist ein Konvektions Vaporizer, was bedeutet, dass das Kraut nicht direkt mit dem Heizelement in Berührung kommt, sondern von heißer Luft umgeben wird.

Durch die Konvektion erreicht man eine optimale Verdampfung und somit auch den besten Geschmack.

Das Heizelement des DaVinci MIQRO ist aus Keramik und erhitzt die Luft sehr schnell auf die gewünschte Temperatur. Die Hitze wird dann durch einen Lüfter an das Kraut weitergeleitet.

Welche Materialien können verdampft werden?

Wie bereits erwähnt, kann man den DaVinci MIQRO mit Kräutern und Blüten verwenden. Extrakte können leider nicht verdampft werden, da es für den MIQRO keine Extraktkapseln wie für den IQC gibt.

Falls ihr gerne Extrakte verwendet und den DaVinci MIQRO kaufen möchtet, solltet ihr euch für ein anderes Modell entscheiden.

Wir haben allerdings festgestellt, dass der DaVinci MIQRO sehr gut für Kräuter geeignet ist. Durch die kleine Kammer und die Möglichkeit, die Temperatur zu regulieren, kann man sehr präzise damit arbeiten und den guten Geschmack der Kräuter herausholen.

Garantie und Kundenservice

Der DaVinci MIQRO hat eine Garantie von fünf Jahren. Sollte es also innerhalb dieser Zeit irgendwelche Probleme mit dem Gerät geben, könnt ihr es an den Kundenservice schicken und sie werden euch helfen.

In unserem DaVinci MIQRO Test haben wir auch den Kundenservice getestet und können sagen, dass er sehr gut ist. Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit und konnten uns bei allen Fragen weiterhelfen.

DaVinci MIQRO Erfahrungen mit der Reinigung und Pflege

Der DaVinci MIQRO ist relativ einfach zu reinigen. Die meisten Teile können mit Isopropylalkohol abgewischt werden.

Am besten ist es, den Vaporizer möglichst gut auseinander zu nehmen und jedes Teil separat zu Reinigen.

Für die Reinigung der Luftkanäle solltet ihr einen Pinsel verwenden. Dieser ist in der Reinigungskit enthalten, die es für den DaVinci MIQRO gibt.

Der DaVinci MIQRO im Vergleich zum G Pen Connect Vaporizer und dem Boundless CFX

Der DaVinci MIQRO ist einer der kleinsten Vaporizer auf dem Markt. Er hat eine sehr geringe Größe und passt daher in jede Tasche. Auch das Gewicht ist sehr gering, was ihn sehr angenehm zu transportieren macht.

Der G Pen Connect ist ebenfalls ein kleiner Vaporizer, jedoch ist er nicht ganz so klein wie der DaVinci MIQRO. Er hat auch ein etwas höheres Gewicht, was ihn jedoch nicht unangenehm zu transportieren macht.

Des weiteren ist der G Pen Connect extra für den Gebrauch von Bubblern und Bongs hergestellt worden und kann leider nur für Extrakte genutzt werden.

Der Boundless CFX ist größer und schwerer als der DaVinci MIQRO, jedoch immer noch kompakt genug, um ihn transportieren zu können.

Auch der CFX kann Kräuter und Konzentrate verdampfen. Unser Boundless CFX Test hat auch gezeigt, dass das Preis-Leistungsverhältnis den Vaporizer stark hervorhebt. Für den relativ geringen Preis bekommt man ein top Gerät.

Wo kann man den DaVinci MIQRO kaufen?

Der DaVinci MIQRO ist in vielen Online-Shops und auch in einigen stationären Geschäften erhältlich.

Wir empfehlen den Kauf im Online-Shop, da man dort meistens einen günstigeren Preis bezahlen muss. Außerdem ist die Auswahl an Online-Shops sehr groß und man kann in Ruhe die verschiedenen Angebote vergleichen.

Falls ihr den DaVinci MIQRO kaufen möchtet, empfehlen wir euch die bei uns angebotenen Shops.

Fazit unserer DaVinci MIQRO Erfahrungen

Der DaVinci MIQRO ist ein sehr kompakter und leichter Vaporizer, der sich perfekt für unterwegs eignet. Er hat eine geringe Größe und passt in jede Tasche. Auch das Gewicht ist sehr gering, was ihn sehr angenehm zu transportieren macht.

Er kann lediglich recht heiß werden und die Akku Laufzeit könnte besser sein. Wer jedoch einen kompakten Kräuter Vaporizer für unterwegs sucht, sollte sich den DaVinci MIQRO genauer ansehen und in Betracht ziehen.

Fragen und Antworten zum DaVinci MIQRO

Wie ist die Größe des DaVinci MIQRO?

Der DaVinci MIQRO hat eine sehr geringe Größe und passt in jede Tasche.

Wie schwer ist der DaVinci MIQRO?

Der DaVinci MIQRO hat ein sehr geringes Gewicht, was ihn sehr angenehm zu transportieren macht. Er wiegt lediglich etwa 100g.

Wo kann man den DaVinci MIQRO kaufen?

Der DaVinci MIQRO ist in vielen Online-Shops und auch in einigen stationären Geschäften erhältlich.

Wir empfehlen den Kauf im Online-Shop, da man dort meistens einen günstigeren Preis bezahlen muss. Außerdem ist die Auswahl an Online-Shops sehr groß und man kann in Ruhe die verschiedenen Angebote vergleichen.

Woher stammt der DaVinci MIQRO?

Der DaVinci MIQRO ist ein Produkt aus den USA.

Für wen ist der DaVinci MIQRO geeignet?

Der DaVinci MIQRO ist für alle geeignet, die einen kompakten und leichten Vaporizer für unterwegs suchen.

Wie lange hält der DaVinci MIQRO?

Der DaVinci MIQRO hat eine sehr gute Haltbarkeit und kann problemlos mehrere Jahre genutzt werden.

Benjamin Weber

Benjamin Weber

Benjamin Weber hat seit mehr als zwanzig Jahren geraucht und dampft seit über zehn Jahren. Er verfügt über ein breites Wissen rund um Cannabis, das er nun auch gern in Artikeln für VaporizerPro24.de teilt. Begeistert von der neuen Technik, ist er nun auch mit Feuereifer bei der Sache und möchte viele Menschen von den Vorzügen des Dampfens überzeugen.