Vaporizer Test » Tragbare Vaporizer Test » Boundless Tera Test

Boundless Tera Test & Erfahrung 2022

Alle Infos bevor ihr den Boundless Tera kaufen geht

Boundless Tera Vaporizer

Unser Boundless Tera Test ist für euch, wenn ihr mit dem Gedanken spielt den Vaporizer zu kaufen. Wir wollen euch die Vor- und Nachteile des Boundless Tera Vaporizers zeigen um euch bei euerer Kaufentscheidung zu unterstützen. Für alle nötigen Informationen teilen wir nun unsere Boundless Tera Erfahrungen mit euch.

Preis: 139€

Boundless Tera Bewertung
4.6
4.6 of 5 stars 1 review
  • Qualität
  • Geschmack
  • Dampfqualität

Gesamtwertung

Der Boundless Tera ist ein sehr robuster und starker Vaporizer. Sein Wasserpfeifen-Aufsatz ermöglicht den Dampf zu kühlen, sodass er nicht so Reizend ist.

Pros

  • Eingebauter Wasserfilter
  • Akku hält bis zu 60 Minuten
  • Großes Füllvolumen (0.6 Gramm)

Cons

  • Reinigung etwas aufwändig

Fakten des Boundless Tera Vaporizers

HerstellerBoundless Technology
TypTragbare Vaporizer
HeizmethodeKonvektion
Garantie2 Jahre
Max. Temperatur260 C°
Aufheizzeit30 Sekunden
Regulierbare Temperatur
Kräuter
Konzentrate
Flüssigkeiten
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Austauschbare Batterie
App

Vor- und Nachteile des Boundless Tera im Test

Der Boundless Tera ist ein kompakter, tragbarer und leistungsstarker Vaporizer und teil unserer tragbaren Vaporizer Empfehlungen. Der Akku hält bis zu 60 Minuten und ist somit auch für längere Sitzungen geeignet. Das Gerät hat eine LED-Anzeige, mit der ihr den Ladestand des Akkus ablesen könnt.

Die Bedienung erfolgt über drei Knöpfe, die alle an der Oberseite des Geräts angebracht sind. Der Boundless Tera hat einen Keramik-Heizkörper, der für eine gleichmäßige Erhitzung des Inhalts sorgt. Durch seinen Wasserpfeifen-Adapter ist der Boundless Tera auch für hohe Temperaturen geeignet.

Der Boundless Tera Vaporizer ist sehr leistungsstark und bietet viele Vorteile. Allerdings gibt es auch einen Nachteil, der uns besonders ins Auge gesprungen ist:

Die Reinigung des Geräts ist etwas aufwendiger als bei anderen Vaporizern.

Lieferumfang

  • Boundless Tera Vaporizer in stylischer Optik
  • zwei Mundstücke (1x Kunststoff & 1x Borosilikatglas)
  • zwei Mundstücksiebe
  • zwei 2500 mAh Batterien
  • USB-Ladegerät
  • Konzentratkissen aus Edelstahl
  • fünf Kammersiebe aus Edelstahl
  • Reinigungsbürste
  • Wasserpfeifen-Adapter
  • Betriebsanleitung

Der Boundless Tera ist ein sehr elegant designtes und hochwertig verarbeitetes Gerät. Er kommt mit zwei Mundstücken (eines aus Kunststoff, eines aus Borosilikatglas), fünf Kammersieben aus Edelstahl, einem Reinigungsbürste sowie einer Betriebsanleitung.

Die beiden Mundstücke sind leicht austauschbar und passen perfekt auf den Vaporizer. Das Mundstück aus Kunststoff ist ideal für Anfänger, da es besonders leicht und unempfindlich gegenüber Verbrennungen ist. Das Borosilikatglas-Mundstück eignet sich hervorragend für erfahrene Vaporizer-User, da das Material kratzfest und temperaturbeständig ist.

Die Funktionen des Boundless Tera im Test

Der Boundless Tera hat einen Keramik-Heizkörper, der für eine gleichmäßige Erhitzung des Inhalts sorgt. Das Gerät kann in von 60°C bis 220°C erwärmt werden. Im Konzentrat Modus kann er sogar auf 260°C und die gewünschte Temperatur wird über die Bedienknöpfe an der Oberseite des Gerätes eingestellt.

Der Boundless Tera ist auch mit einem Wasserpfeifen-Adapter ausgestattet, der es ermöglicht, auf hohen Temperaturen zu dampfen, ohne die Reizungen bei der Inhalation zu verspüren.

Durch die zwei verschiedenen Mundstücke kann der Geschmack und das Dampfergebnis angepasst werden, was für ein wenig mehr Flexibilität sorgt.

Design und Verarbeitung

Boundless Tera Design

Der Boundless Tera ist sehr elegant designt und hochwertig verarbeitet. Das Gerät kommt in stylischer Optik daher und ist mit zwei Mundstücken aus Kunststoff sowie Borosilikatglas ausgestattet. Die beiden Mundstücke sind leicht austauschbar und passen perfekt auf den Vaporizer.

Die Bedienknöpfe an der Oberseite des Gerätes ermöglichen die individuelle Einstellung der Temperatur.

Der Vaporizer ist sehr robust gefertigt und kann auch bei längeren Sitzungen problemlos mitgenommen werden.

Doch ist der Vaporizer durch seine Größe nicht für alle als Handlich anzusehen.

Preis: 139€

Bedienung des Boundless Tera

Die Bedienung des Boundless Tera erfolgt über drei Knöpfe, die alle an der Oberseite des Geräts angebracht sind. Mit dem linken Button kann die Temperatur zwischen 60°C und 220°C eingestellt werden. Der rechte Button ist für den Konzentrat-Modus gedacht, in dem der Heizkörper auf bis zu 260°C erhitzt werden kann. Über den mittleren Button wird das Gerät ein- und ausgeschaltet.

Zum Einschalten des Geräts muss der mittlere Button für drei Sekunden gedrückt werden. Die LED-Anzeige leuchtet dann grün auf.

Der Boundless Tera ist ein sehr intuitiv zu bedienendes Gerät, so dass auch Anfänger keine Probleme haben werden, damit umzugehen.

Akku und Ladezeit

Der Boundless Tera ist mit zwei 2500mAh Batterien ausgestattet, die für eine lange Akkulaufzeit sorgen. Die Ladezeit beträgt ca. drei bis vier Stunden und der Akku hält bei voller Ladung bis zu 60 Minuten.

Wenn der Akku nachgeladen werden muss, kann dies über das USB-Ladegerät erfolgen, das im Lieferumfang enthalten ist.

Die Ladezeit ist allerdings etwas lang, so dauert es etwa 3 Stunden bis der Boundless Tera Vaporizer komplett geladen ist.

Doch die Batterien können ausgetauscht werden, was die Ladezeit wieder zu einem eher kleinen Problem macht.

Wie funktioniert die Vaporisierung?

Zum erhitzen nutzt der Boundless Tera Vaporizer Konvektion. Das bedeutet, dass erst wenn der Luftstrom durch das Gerät geleitet wird, die Heizung aktiviert wird und erst dann die Temperatur ansteigt.

Das hat den Vorteil, dass die Hitze konstant ist und das Material nicht verbrennen kann. Die Verdampfung funktioniert bei diesem Modell hervorragend und auch die Aromen werden sehr gut übertragen.

Durch die Konvektion ist es auch möglich, größere Mengen an Material zu verdampfen.

Der Boundless Tera Test hat gezeigt, dass der Vaporizer sehr gut funktioniert und eine gute Qualität liefert. Die Heizung ist sehr präzise und sorgt für ein gleichmäßiges Verdampfen des Materials. Das Borosilikatglas-Mundstück macht den Geschmack noch intensiver und kratzfest sowie temperaturbeständig.

Welche Materialien können Vaporisiert werden?

Der Boundless Tera Vaporizer ist für alle Materialien geeignet. Neben Kräutern und Blüten, können auch Öle oder Konzentrate verdampft werden.

Das Gerät ist mit einem Konzentrat-Modus ausgestattet, in dem die Temperatur bis zu 260°C erreicht werden kann.

Dies ist die perfekte Temperatur für das Verdampfen von Ölen und Konzentraten.

Zum Vaporisieren der Kräuter und Blüten empfiehlt sich eine Temperatur zwischen 190°C und 220°C.

Garantie und Service

Der Boundless Tera Vaporizer hat eine Garantie von zwei Jahren. Sollte das Gerät innerhalb dieser Zeit einen Fehler aufweisen, kann es ohne Probleme an den Hersteller zurückgeschickt werden.

Der Kundenservice ist sehr kompetent und hilfsbereit und kümmert sich schnell um die Rücksendungen.

Die Garantie greift, wie bei allen Vaporizern, jedoch nicht bei Schäden durch Gewalteinwirkung. Auch wenn der Boundless Tera Vaporizer ein sehr robustes Gerät ist, sollte er doch mit Sorgfalt behandelt werden.

Boundless Tera Erfahrungen mit der Reinigung und Pflege

Zur Reinigung empfiehlt es sich, den Boundless Tera Vaporizer zu zerlegen. Die Reinigung ist im Vergleich zu anderen Vaporizern ein wenig umständlich, doch sobald man sich an das auseinandernehmen der einzelnen Teile gewöhnt hat, stellt auch dies kein Problem mehr da.

Das Mundstück, das Heizelement und der Tank sollten regelmäßig gereinigt werden, um eine bessere Qualität beim Verdampfen zu erhalten.

Unser Boundless Tera Test hat gezeigt, dass es sich lohnt, etwas Zeit in die Reinigung des Geräts zu investieren. Das Resultat ist ein sauberes und hygienisches Vaporizer-Erlebnis.

Der Boundless Tera im Vergleich zum Pax 3 und dem Wolkenkraft Äris

Der Wolkenkraft Äris kostet etwas genau so viel, aber bietet eine bessere Qualität. So hat der Äris ein doppeltes Heizelement und verfügt er über einen Lithium-Ionen-Akku, der für bis zu 90 Minuten Laufzeit sorgt.

Der Pax 3 Vaporizer ist etwas günstiger als der Boundless Tera Vaporizer und ähnelt diesem auch in vielen Punkten. So hat er ebenfalls ein Heizelement aus Keramik und nutzt Konvektion zum Verdampfen des Materials.

Doch ist der Boundless Tera der größte dieser Vaporizer. Wer sich nach etwas dezenterem umsehen möchte, sollte auch andere Geräte in Augenschein nehmen.

Wo kann man den Boundless Tera kaufen?

Der Boundless Tera Vaporizer ist bei vielen Händlern erhältlich. Er ist nicht nur in lokalen Geschäften, auch in Online-Shops ist der Vaporizer erhältlich.

Wir empfehlen den Kauf über unseren Preisvergleich zu tätigen. So könnt ihr euch sicher sein, dass der Boundless Tera zum besten Preis angeboten wird.

Boundless Tera Preisvergleich

Shop Preis  
Vaporizer shopping

139 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

148.99 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

188 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen

Fazit unserer Boundless Tera Erfahrungen

Der Boundless Tera Vaporizer ist ein qualitativ hochwertiges Gerät, das für alle Materialien geeignet ist. Die Heizung ist sehr präzise und sorgt für ein gleichmäßiges Verdampfen des Materials. Das Mundstück macht den Geschmack noch intensiver und kratzfest sowie temperaturbeständig.

Durch die Konvektion ist es auch möglich, größere Mengen an Material zu verdampfen.

Die Boundless Tera Erfahrung hat gezeigt, dass der Vaporizer sehr robust und langlebig ist. Die Reinigung kann etwas umständlich sein, doch ist das Ergebnis ein sauberes und hygienisches Verdampfer-Erlebnis.

Der Boundless Tera ist ein qualitativ hochwertiges Gerät und wir können ihn bedenkenlos weiterempfehlen.

Fragen und Antworten zum Boundless Tera Test

Welche Materialien kann ich mit dem Boundless Tera verdampfen?

Der Boundless Tera ist für fast alle Materialien geeignet. Er hat ein Heizelement aus Keramik und nutzt Konvektion zum Verdampfen des Materials. Lediglich reine Flüssigkeiten sollten nicht in den Vaporizer gegeben werden.

Ist der Boundless Tera gut für Anfänger geeignet?

Ja, der Boundless Tera ist gut für Anfänger geeignet. Die Bedienung ist sehr intuitiv und das Gerät langlebig.

Wie leistungsfähig ist der Boundless Tera?

Der Boundless Tera hat ein sehr leistungsfähiges Heizelement und kann daher auch größere Mengen an Material verdampfen.

Ist der Boundless Tera geeignet für unterwegs?

Ja, der Boundless Tera ist gut für unterwegs geeignet. Er hat ein robustes Gehäuse und einen Deckel, der das Gerät vor Staub und Schmutz schützt.

Wie lange hält der Akku des Boundless Tera?

Der Akku des Boundless Tera Vaporizers hält etwa 60 Minuten.

Muss ich den Boundless Tera regelmäßig reinigen?

Ja, der Boundless Tera sollte regelmäßig gereinigt werden, um eine bessere Qualität beim Verdampfen zu erhalten.

Ist der Boundless Tera leicht zu bedienen?

Ja, die Bedienung des Boundless Tera ist sehr intuitiv. Das Gerät verfügt über nur wenige Tasten, die alle leicht zu erreichen sind.

Ist der Boundless Tera gut für größere Mengen an Material geeignet?

Ja, der Boundless Tera ist gut für größere Mengen an Material geeignet. Durch die Konvektion ist es möglich, größere Mengen an Material zu verdampfen. Er fasst bis zu 0.6 Gramm.

Wie lange hält der Boundless Tera?

Der Boundless Tera ist ein qualitativ hochwertiges Gerät und wird euch viele Jahre lang Freude bereiten. Bei Probleme bietet der Hersteller eine Garantie von 2 Jahren an.

Ist der Boundless Tera leicht zu reinigen?

Die Reinigung des Boundless Tera kann etwas umständlich sein, doch ist das Ergebnis ein sauberes und hygienisches Verdampfer-Erlebnis. Wir empfehlen die Reinigung mindestens alle zwei Wochen.

Kann ich den Boundless Tera auch mit Flüssigkeiten verdampfen?

Nein, der Boundless Tera ist nicht für reine Flüssigkeiten geeignet. Kräuter, Öle und Wachse können jedoch problemlos verdampft werden.

Benjamin Weber

Benjamin Weber

Benjamin Weber hat seit mehr als zwanzig Jahren geraucht und dampft seit über zehn Jahren. Er verfügt über ein breites Wissen rund um Cannabis, das er nun auch gern in Artikeln für VaporizerPro24.de teilt. Begeistert von der neuen Technik, ist er nun auch mit Feuereifer bei der Sache und möchte viele Menschen von den Vorzügen des Dampfens überzeugen.