Vaporizer Test » Tisch Vaporizer Test » Plenty Vaporizer Test

Plenty Vaporizer Test & Erfahrungen 2022

Alle Infos bevor ihr den Plenty Vaporizer kaufen geht

Plenty Vaporizer

In unserem Plenty Vaporizer Test haben wir alle Vor- und Nachteile kennen gelernt und teilen nun unsere Plenty Vaporizer Erfahrungen mit euch. Wir wollen euch bei eurer Entscheidung, ob ihr den Storz & Bickel Plenty Vaporizer kaufen solltet helfen und geben euch alle Informationen die ihr benötigt.

Preis: 238.99€

Plenty Vaporizer Bewertung
4.1
4.1 of 5 stars 1 review
  • Qualität
  • Geschmack
  • Dampfqualität

Gesamtwertung

Der Plenty Vaporizer ist ein gutes Gerät, hat jedoch einige Nachteile. So können keine Kräuter und Öle genutzt werden. Wer jedoch nur Kräuter verdampfen möchte, hat mit dem Plenty einen guten Vaporizer für einen relativ günstigen Preis.

Pros

  • Viele verschiedene Aufsätze
  • Hoher Komfort
  • Leicht zu reinigen
  • Verarbeitung überzeugt

Cons

  • Dampf tritt nicht immer gleichmäßig aus
  • Nicht für Öle oder Wachse geeignet

Fakten zum Plenty Vaporizer

HerstellerStorz & Bickel
TypTisch Vaporizer
HeizmethodeHybrid
Garantie2 Jahre
Max. Temperatur210 C°
Aufheizzeit60 Sekunden
Regulierbare Temperatur
Kräuter
Konzentrate
Flüssigkeiten
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Ballonfunktion
App

Vor- und Nachteile des Plenty Vaporizers im Test

In diesem Abschnitt findet ihr alle Vor- und Nachteile des Plenty Vaporizers. Wir haben uns einige Stunden mit dem Gerät beschäftigt und wollen euch darüber aufklären, ob der Plenty Tisch Vaporizer für euch eine gute Wahl ist.

Beim Plenty Vaporizer handelt es sich um einen Vape, der speziell für Kräuter geeignet ist. Das schöne an dem Gerät ist seine innovative Technik und die Möglichkeit das Zubehör zu tauschen. Der Plenty Vaporizer wird mit vielen verschiedenen Aufsätzen geliefert, sodass ihr auch alle anderen Optionen ausprobieren könnt.

Natürlich kann der Plenty Vaporizer auch mit anderen Kräutern benutzt werden. Wir haben uns dazu entschieden den Plenty Vaporizer mit Cannabis zu testen und möchten unsere Erfahrungen gerne teilen.

Unserer Meinung nach ist der Plenty Vaporizer eine gute Wahl, da er sich gut an verschiedene Gegebenheiten anpasst und somit vielseitig nutzbar ist. Der Vape besitzt einen hohen Komfort, was ihn für die meisten User interessant macht. Außerdem ist er sehr leicht zu reinigen, sodass ihr keine Probleme haben werdet. Auch die Verarbeitung des Plenty Vaporizers überzeugt uns vollkommen.

Ein Nachteil könnte sein, dass der Dampf nicht immer gleichmäßig austritt. Des weiteren können beim Plenty keine Öle oder Wachse Vaporisiert werden. Dies könnte für einige Nutzer ein klarer Grund sein, ihn nicht zu kaufen. Wer allerdings nur Kräuter verdampfen möchte, trifft mit dem Plenty eine gute Wahl.

Lieferumfang

Der Plenty Vaporizer wird in einer stabilen Verpackung geliefert. Darin befindet sich:

  • Plenty Heißlufterzeuger
  • Verdampfungseinheit
  • drei Normalsiebe
  • Mundstück
  • Tropfkissen
  • Schlauchstück (kurz)
  • Schlauchstück (lang)
  • Reinigungspinsel
  • Kräutermühle
  • Gebrauchsanweisung

Durch diese umfangreiche Ausstattung ist es möglich den Plenty Vaporizer mit vielen verschiedenen Kräutern zu verdampfen. Damit ihr auch alle Möglichkeiten nutzen könnt, wird der Plenty Vape mit sieben Aufsätzen geliefert.

Die Gebrauchsanweisung ist sehr gut und leicht verständlich geschrieben. Sie enthält einige Informationen zur Handhabung des Gerätes sowie Tipps für die Reinigung und Wartung.

Durch das umfangreiche Zubehör ist der Plenty Vaporizer sehr vielseitig und gut für anspruchsvolle Nutzer geeignet.

Plenty Vaporizer Test der Funktionen

Der Plenty Vaporizer wird in Deutschland von der Firma Storz & Bickel produziert. Er ist vor allem für seine innovative Technik bekannt und kann durch die verschiedenen Aufsätze gut an die Gegebenheiten angepasst werden. Die Temperatur des Gerätes lässt sich zwischen 130°C und 210°C einstellen.

Die Nutzung des Plenty Vaporizers ist sehr einfach und geht schnell von der Hand. Zuerst muss die Kräuter- oder Tabakmischung zerteilt werden, damit das Gerät besser arbeiten kann. Das Sieb und das Tropfkissen sollten in den Herdkopf eingelegt werden, bevor dieser aufgesetzt wird.

Durch drehen löst sich der Verdampfer in der Mitte und der Heizkörper ist nun frei zugänglich. Die Mischung sollte nun langsam eingefüllt werden, bis der Kopf voll ist. Nun kann die Temperatur durch Drehen des Reglers am Boden eingestellt werden.

Wenn die Temperatur erreicht ist, leuchten zwei LEDs auf. Eine grüne LED zeigt an, dass sich der Plenty Vaporizer in Betrieb befindet und eine rote LED signalisiert, dass die Temperatur über 210°C liegt. Wird die rote LED angezeigt, sollte die Nutzung unterbrochen werden.

Design und Materialqualität

plenty vaporizer design

Der Plenty Vaporizer von Storz & Bickel ist sehr gut verarbeitet und überzeugt mit einem guten Design. Der Vape ist in der Farbe schwarz gehalten und wirkt dadurch sehr edel. Außerdem besitzen viele Möglichkeiten zur Einstellung, was ihn für anspruchsvolle Nutzer interessant macht.

Das Gerät besteht aus hochwertigen Materialien, die den hohen Ansprüchen genügen. Durch das Gewicht von 620 Gramm ist der Plenty Vaporizer sehr stabil und langlebig.

Das Mundstück hat einen Durchmesser von 25 mm, was für viele Nutzer gut geeignet ist. Wenn das Mundstück nicht benötigt wird, kann es sicher verwahrt werden. Durch ein Magnetsystem lässt sich das Mundstück gut am Gerät befestigen.

Preis: 238.99€

Im ganzen ist der Plenty Vaporizer von Storz & Bickel sehr gut verarbeitet und funktionell gestaltet, was ihn für anspruchsvolle Nutzer interessant macht. Der hohe Preis wird damit gerechtfertigt.

Wie funktioniert die Vaporisierung beim Plenty Vaporizer?

Der Plenty Vaporizer verdampft die Kräuter, Tabak oder andere Mischungen sehr schnell und effizient. Durch den Heißlufterzeuger wird ein konstanter Strom von heißer Luft durch die Mischung geleitet. So entsteht der Dampf beim Plenty Vape, der für viele Nutzer willkommen ist.

Die Temperatur lässt sich individuell regulieren, was ihn für anspruchsvolle User interessant macht. Die maximale Temperatur beträgt 210°C.

Bei richtiger Handhabung ist der Plenty Vaporizer sehr effektiv und sorgt für ein tolles Dampferlebnis.

Der Plenty Vaporizer Test hat gezeigt, dass dieser Vape gut funktioniert und viele verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung besitzt.

Unsere Plenty Vaporizer Erfahrungen beim verdampfen verschiedener Materialien

In unserem Plenty Vaporizer Test konnten wir feststellen, dass der Plenty Vaporizer nur Kräuter verdampfen kann. Öle und Wachse sind hingegen nicht möglich. Zudem solltet ihr auch keine Flüssigkeiten in den Plenty Vaporizer geben, da dieser sonst Schaden nehmen könnte.

So haben wir beispielsweise mit Honig experimentiert und leider den Verdampfer zerstört. Also ist es besser, einen Verdampfer für die genannten Materialien zu verwenden.

Die Reinigung und Pflege des Plenty Vaporizers

Im Plenty Vaporizer Test haben wir einige Dinge gefunden, die bei der Reinigung und Pflege des Plenty Vaporizers beachtet werden müssen. Die Reinigung sollte regelmäßig erfolgen, damit das Gerät immer funktionstüchtig bleibt.

Zudem ist es auch empfehlenswert zumindest alle fünf bis sieben Wochen den Verdampfer komplett auseinander zu nehmen und mit Alkohol oder spezieller Reiniger für Verdamper reinigen. Bei der Pflege ist es wichtig, dass alle Teile trocken sind bevor sie wieder zusammengebaut werden.

Der Plenty im Vergleich zum Arizer XQ2 und dem Volcano Hybrid

Im Plenty Vaporizer Test haben wir den Verdampfer mit dem Arizer XQ2 und dem Volcano Hybrid verglichen. Beide Geräte sind sehr gut, allerdings hat der Plenty einige Vorteile gegenüber dem Arizer XQ2. So ist er zum Beispiel kleiner und leichter als der Arizer XQ2.

Außerdem ist das Mundstück des Plenty Vaporizers beweglich, sodass man es in verschiedene Richtungen drehen kann. Der größte Vorteil vom Plenty Vaporizer ist allerdings sein Preis. Er ist um einiges günstiger als der Arizer XQ2 und der Volcano Hybrid.

Der Volcano Hybrid ist jedoch unschlagbar, was auch unser Volcano Hybrid Test gezeigt hat. Er ist der beste Verdampfer auf dem Markt, allerdings ist er sehr teuer. Die Dampfqualität des Volcano Hybrid bekommt von uns volle Punkte und der Vaporizer ermöglicht auch das verdampfen von Wachsen und Ölen, was beim Plenty leider nicht möglich ist.

Wo kann man den Plenty Vaporizer kaufen?

Der Plenty Vaporizer ist bei den meisten Headshops verfügbar aber das Angebot an Zubehör und der Preis sind nicht immer gleich. Wir empfehlen euch auf jeden Fall noch zu recherchieren und verschiedene Shops zu vergleichen, gerade wenn ihr ohnehin schon die Versandkosten sparen wollt.

Online-Shops bietet oft kostenloses Zubehör oder Rabatte an, also unbedingt selbst Vergleiche anstellen.

Plenty Vaporizer Preisvergleich

Shop Preis  
Vaporizer shopping

238.99 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

248 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen
Vaporizer shopping

248 €

inkl. 19% MwSt. zuletzt aktualisiert: September 28, 2022 12:01 pm
Jetzt kaufen

Fazit unserer Plenty Vaporizer Erfahrungen

Der Plenty Vaporizer ist ein sehr guter und praktischer Storz & Bickel Verdampfer mit dem man auch zu zweit viel Spaß haben kann. Die Vaporizer von Storz & Bickel sind sehr hochwertig und erfüllt fast alle Ansprüche an einen guten Verdampfer, daher kann man den Plenty Vaporizer durchaus empfehlen.

Die fehlende Möglichkeit Öle oder Wachse zu verdampfen ist allerdings ein Minuspunkt für uns. Wenn ihr dennoch interesse am Plenty habt, empfehlen wir euch wie bei allen Vaporizern, vorher eigene Plenty Vaporizer Erfahrungen zu machen bevor ihr ihn kaufen geht.

Fragen und Antworten zum Plenty Vaporizer

Wo kann ich den Plenty Vaporizer kaufen?

Der Plenty ist in fast allen Headshops erhältlich aber die Preise und Zubehör sind nicht immer gleich. Wir empfehlen euch mal online zu recherchieren, da es hier oft Rabatte oder Gratis-Zubehör gibt.

Kann man die Temperatur des Plenty Vaporizers regulieren?

Ja, das kann man. Bei diesem Modell gibt es einen Drehregler mit dem ihr die Temperatur von 130°C bis 210°C variabel regeln könnt.

Ist der Plenty Vaporizer gesundheitlich unbedenklich?

Ja, denn die Dampfentwicklung ist sehr niedrig und es werden keine schädlichen Substanzen verdampft. Auch bei häufigem Gebrauch besteht keine Gesundheitsgefahr.

Kann der Plenty Vaporizer Öle oder Wachse verdampfen?

Nein, das kann er leider nicht. Dieser Verdampfer ist nur für Kräuter geeignet und man sollte auch keine anderen Stoffe verwenden, um den Plenty zu schonen.

Ist der Plenty Vaporizer für Anfänger geeignet?

Ja, auch wenn man noch keine Erfahrung mit Verdampfern hat, ist dieses Modell sehr einfach zu bedienen. Lediglich die Temperatur sollte vorher eingestellt werden und schon kann es losgehen.

Benjamin Weber

Benjamin Weber

Benjamin Weber hat seit mehr als zwanzig Jahren geraucht und dampft seit über zehn Jahren. Er verfügt über ein breites Wissen rund um Cannabis, das er nun auch gern in Artikeln für VaporizerPro24.de teilt. Begeistert von der neuen Technik, ist er nun auch mit Feuereifer bei der Sache und möchte viele Menschen von den Vorzügen des Dampfens überzeugen.